Highlights von GV 2019


Bei schönem Sommerwetter konnte der Vorstand des Vereins „Casa des Anges“ die Besucher zur diesjährigen Generalversammlung (mit Infomorgen) begrüssen.

Die Gäste lauschten aufmerksam dem Jahresbericht, welcher mit einigen Bildern illustriert wurde. Es entstand der Eindruck: Es geht den Kindern gut, sie sind munter und sehr begeisterungsfähig.

Ihre Schulleistungen haben sich um einiges verbessert, dieses Jahr haben alle Kinder der letzten Mittelstufenklasse den Übertritt in die Oberstufegeschafft.

Einige Vorhaben konnten verwirklicht werden: Der Container, den wir mit einem Schulbus und Sammelgütern beladen nach Kamerun verschickt hatten, ist im Heim eingetroffen

Das Feld, welches wir Dank der Stiftung One World pachten, bringt reichen Ertrag.

Unser nächstes Ziel ist weiterhin: Der Bau einer „Krankenstation“. Dank der Unterstützung des Verbandes der röm.-kath. Kirchgemeinden und dank zahlreicher Kollekten hoffen wir, bald mit dem Bau beginnen zu können.

Für einen absoluten Höhepunkt der Versammlung sorgten zwei junge Männer, die sich für ein Volontariat anmeldeten und zwei Frauen, die je eine Patenschaft übernahmen.

Ein grosses Dankeschön geht an alle, die in irgendeiner Weise mitgeholfen haben und weiterhin mithelfen, dass es den Kindern so gut geht!

Aktuell
Letzte Einträge
Archiv
Tag-Suche